Menu
menu


Sachsen-Anhalts starke Ernährungsbranche zeigt mit dem Wettbewerb um die „Kulinarischen Sterne“ ihre schönsten Seiten. Kreativ und selbstbewusst präsentiert sie regionale Vielfalt und überraschende Geschmackserlebnisse. Im sechsten Wettbewerbsjahr haben sich 71 Unternehmen mit 114 Produkten beworben. Eine Fachjury hat alle regionalen Spezialitäten verkostet und in insgesamt 17 Produktkategorien die „Kulinarischen Sterne 2022“ verliehen. Diese werden in unserem Booklet vorgestellt.

Der Wettbewerb "Kulinarisches Sachsen-Anhalt" findet jährlich statt und prämiert qualitativ hochwertige und regionale Spezialitäten aus Sachsen-Anhalt. Das Projekt wird aus Haushaltsmitteln des Landes Sachsen-Anhalt gefördert.

Kategorie: Alkoholfreie Getränke

Bio-Apfelsaft Baya Marisa von der Voigt Pflanzen GmbH

Rundum gesund, das ist der rotfleischige Apfel Baya Marisa, dessen Farbstoffe dem Fruchtfleisch eine besondere Optik geben. Der aus ihm gewonnene fruchtig-weiche Apfelsaft ist ein hervorragender Durstlöscher und punktet mit feinem Säurespiel und umwerfendem Bouquet.

Weitere Informationen zu Voigt Pflanzen finden Sie auf der Unternehmenswebsite.

Die Die weiteren Finalisten in der Kategorie "Alkoholfreie Getränke":

  • Apfel & Himbeere Saft vom Obsthof Zwicker
  • Lieblingswasser Cranberry-Rosmarin von der DIE FRISCHEMANUFAKTUR GmbH

Kategorie: Backwaren

Quark-Mohntorte von der Bäckerei Lampe

Eine fluffige Quarkdecke im harmonischen Reigen mit einer saftigen Mohnfüllung: Das Herz eines Kuchenfreundes macht Luftsprünge! Die Rezeptur dieser Torte ist wundervoll ausbalanciert, und es überrascht kaum, dass hier ein altes Familienrezept in vierter Generation unverändert seine Anwendung findet. 

Weitere Informationen zur Bäckerei Lampe finden Sie auf der Unternehmenswebsite.

Die weiteren Finalisten in der Katgeorie "Backwaren":

  • Baumkuchen aus Calvörde von der Schaubäckerei Denni Nitzschke
  • Salzwedeler Baumkuchen g.g.A. mit Fondantüberzug von der Salzwedeler Baumkuchen GmbH

Zum Seitenanfang

Kategorie: Bier

WEIZEN 21 vom Brauhaus "Zum Alten Dessauer"

Eine feste Schaumkrone, eine feine Perlage: Dieses klassische, naturbelassene Hefeweizen ist ein Produkt bester Braukunst. Mit fruchtigen Aromen von Banane und Nelke und seiner glänzenden Bernsteinfarbe findet es bei Bierfreunden der Region wohlverdiente Beachtung.  

Weitere Informationen zum Brauhaus "Zum Alten Dessauer" finden Sie auf der Unternehmenswebsite.

Die weiteren Finalisten in der Katgeorie "Bier":

  • SCHULZENS Märzen von SCHULZENS Braunerei / C. & A. Schulz GbR
  • Historisches Märzen "Giovanni" von der Hochschule Anhalt

Zum Seitenanfang

Kategorie: Brände

Fürst Franz GIN von der Wörlitzer Spirituosen Manufaktur

Die bunte Gin-Welt hat einen neuen Star. Wacholder, Rosmarin, Verbene und Thymian verschmelzen zu etherisch-beeindruckender Geschmacksintensität. Der Gin mit Rohstoffen aus den Gärten und Wäldern der Region ist cool und weich zugleich – die perfekte Mischung zum Verlieben.

Weitere Informationen zur Wörlitzer Spirituosen Manufaktur finden Sie auf der Unternehmenswebsite.

Die weiteren Finalisten in der Kategorie "Brände":

  • Bio-Edelobstbrand Wildkirsche von der Fallstein Destillerie / Demmel & Cie. GmbH
  • TOMMYS CRAFT GIN von der Fallstein Destillerie / Demmel & Cie. GmbH

 

 

Kategorie: Brot

Bornsche Kruste von der Bäckerei Stelmecke

Die kräftige Kruste und das atemberaubende Aroma dieses Mischbrotes lassen keinen Kenner kalt. Hier kommt ein regionales Brot, das so schmeckt, wie es der betörende Geruch in einer guten Bäckerei verspricht. In dicken Scheiben mit ein wenig Butter oder Schmalz genossen, bleiben kaum Wünsche offen.

Weitere Informationen zur Bäckerei Stelmecke finden Sie auf der Unternehmenswebsite.

Die weiteren Finalisten in der Kategorie "Brot":

  • Petersberger Landkruste von der Bäckerei & Konditorei Ebenrecht
  • Rustikales Wurzelbrot von der ARTiBack GmbH

Zum Seitenanfang

Kategorie: Brotaufstrich

Pistazien-Nougat-Creme von danz11 / Eismanufaktur Guse

Herrlich cremig, zart und weich, hat sich die Pistazien-Nougat-Creme der Magdeburger Eismanufaktur schnell zum konkurrenzlosen Kundenliebling entwickelt. In Handarbeit hergestellt, entfaltet der leicht salzige Brotaufstrich beim entspannten Genuss am Frühstückstisch seine ganze extravagante Größe.

Weitere Informationen zu danz11 und der Eismanufaktur Guse finden Sie auf der Unternehmenswebsite.

Die weiteren Finalisten in der Kategorie "Brotaufstrich":

  • Bio-Rüben-Sirup vom Gut Edlau
  • Honig-Haselnuss-Aufstrich von "Der Honigschuppen"

Kategorie: Feinkost und Konserven

Schweinsbäckchen in Bockbier-Honigsauce von der ALEXMENÜ GmbH & Co. KG

Das klingt schon richtig gut und schmeckt beinahe noch besser: Das zarte Schmorgericht, mit Bockbier und Honig verfeinert, hat auf Anhieb überzeugt. Mit einer vorbildlichen Zutatenliste, die den Fokus gezielt auf Regionalität legt, setzt dieses Gericht neue Maßstäbe in der Convenience-Branche. 

Weitere Informationen zu ALEXMENÜ finden Sie auf der Unternehmenswebsite.

Die weiteren Finalisten in der Kategorie "Feinkost und Konserven":

  • Apfel senf von Kramer und Konsorten
  • Rote-Zwiebel-Chutney von GoJa - Jahreszeitenküche

 

 

Zum Seitenanfang

Kategorie: Fleisch- und Wurstwaren

Luftgetrockneter Wildschinken mit Edelschimmel von Waldgourmet

Wow, sieht der gut aus! Und noch besser: Der Geschmack hält, was die Optik verspricht. Die lange Lufttrocknung gibt diesem regionalen Wildschinken alle Zeit, um das perfekte Aroma zu entwickeln. Keine Frage: Hier präsentiert sich ganz selbstbewusst ein neues Spitzenprodukt aus Sachsen-Anhalt.

Weitere Informationen zu Waldgourmet finden Sie auf der Unternehmenswebsite.

Die weiterenFinalisten in der Kategorie "Fleisch- und Wurstwaren":

  • Lammsalami von der Schäferei Axel Schuster
  • Wilde Bratwurst von der Waldgourmet GmbH

Zum Seitenanfang

Gewürze und Öle

Bio-Gold-Leinöl von Huyland

Ein Öl, so sanft und sauber, dass es eine Freude ist. Hergestellt aus regional angebauten, kaltgepressten Leinölsaaten aus dem Harz, ist es rund acht Wochen nach dem Pressen nahezu frei von Bitterstoffen und entwickelt einen milden, nussigen Geschmack. Einfach glänzend, nicht nur in der Optik!

Weitere Informationen zur Huyland UG finden Sie auf der Unternehmenswebsite.

Die weiteren Finalisten in der Kategorie "Gewürze und Öle":

  • MaMa´s unstruttaler Knoblauchöl von MaMa´s Straußenfarm GbR
  • SALS - Das Grüne Pflanzensalz von der Salifaktur GbR

Kategorie: Honig

Kleistauer Wildblütenhonig von der Imkerei Thiele

Unglaublich cremig und leicht salzig im Geschmack: Dieser Wildblütenhonig ist keiner von vielen. Seine außergewöhnliche Note macht ihn zu einer kulinarischen Ausnahmeerscheinung. In aller Abgeschiedenheit können die Bienen ihren Honig sammeln, der im Anschluss mit größter Sorgfalt verarbeitet wird.

Die weiteren Finalisten in der Kategorie "Honig":

  • Lindenhonig von der Berufsimkerei Behrendt
  • Akazienhonig von der Berufsimkerei Behrendt

Zum Seitenanfang

Kategorie: Kaffee

Fruchtbombe von den Kaffeemännern Rider & Schatz

Der Kaffee weckt erst ganz sanft die Lebensgeister, um sie im Anschluss mit seinen komplexen Aromen vor Freude tanzen zu lassen. Die Bohnen stammen von einem Kaffeebauern in Brasilien, der sie auf seiner Farm mit einem speziellen Verfahren fermentiert und so die Fruchtnote manifestiert.

Weitere Informationen zu den Kaffeemännern Rider & Schatz finden Sie auf der Unternehmenswebsite.

Die weiteren Finalisten in der Kategorie "Kaffee":

  • Finca San Antonio von der Kaffeerösterei Roy GbR
  • Schalaune 44 von der Kaffeerösterei Hannemann

Zum Seitenanfang

Kategorie: Liköre

MaMa's Unstruttaler Löffellikör von MaMa's Straußenfarm

Ein Eierlikör in Dessertform? Ein Traum für Fans! Hier kann genussvoll gelöffelt werden. Die Konsistenz dieser samtig-weichen Mischung gelingt auch durch die Hinzugabe ganzer Eier – gelegt von Hennen, die in tiergerechten und jederzeit einsehbaren Mobilställen in der Region Saale-Unstrut leben.

Weitere Informationen zu MaMa's Straußenfarm finden Sie auf der Unternehmenswebsite.

Die weiteren Finalisten der Kategorie "Liköre":

  • Mirabellen-Dinkel-Likör 18% vol. von der Brennereimanufaktur Loburg
  • Hanf-Eierlikör von der Schaubäckerei Denni Nitzschke

 

 

Zum Seitenanfang

Kategorie: Molkereiprodukte

"Lindauer Moorkäse" von der Schafmilchkäserei JAARE

Mehr als ein halbes Jahr kann dieser mild-würzige Hartkäse reifen. Doch seine geschmackliche Krönung erfährt das Produkt aus 100 Prozent Schafsmilch durch das Schmieren der Rinde mit Rotwein aus der Saale-Unstrut-Region. Hier verschmelzen Handwerk und Innovation zu bemerkenswertem Genuss. 

Weitere Informationen zur Schafmilchkäserei JAARE finden Sie auf der Unternehmenswebsite.

Die weiteren Finalisten in der Kategorie "Molkereiprodukte":

  • Wiesenkäse von der Bauer Freigeist GmbH
  • Camembert von der Bauer Freigeist GmbH

Zum Seitenanfang

Kategorie: Spezialitäten

Bio-Rübensirup vom Gut Edlau

Ein Sirup, der süchtig macht: Der Rübensaft mit intensivem Glanz weist eine sanfte Süße auf, die sich im Wechselspiel mit einer leichten Bitternote voll entfaltet. Der einzige Rohstoff dieses Produktes, die Bio-Zuckerrübe aus eigenem Anbau, kommt erntefrisch in die Verarbeitung. 

Weitere Informationen zum Gut Edlau finden Sie auf der Unternehmenswebsite.

Zum Seitenanfang

Kategorie: Süßwaren

Frieda Frost Ice Cream - Erdbeere küsst Joghurt-Schokolade von der Manufacture de Gourmet GmbH

Das eisige Duo aus Joghurt und Erdbeeren ist ein geschmackliches Dreamteam. Die Eiscreme im Becher, gespickt mit echten Früchten, trägt ein Schokoladen-Siegel zum Schutz vor äußeren Einflüssen. In Handarbeit werden die Portionen in der eigenen Manufaktur abgefüllt und verschlossen.

Weitere Informationen zu Manufacture de Gourmet finden Sie auf der Unternehmenswebsite.

Die weiteren Finalisten in der Kategorie "Süßwaren":

  • Crazy O's Breezel-Creme von der Halloren Schokoladenfabrik AG
  • Basilikumeis mit Kokos von AlikGelato

Zum Seitenanfang

Kategorie: Wein und Sekt

Pinot Pinocchio Frühburgunder vom Weingut Rollsdorfer Mühle

Der Geruch von roten Beeren und Kirsche lässt aufmerken, schon bevor der erste Tropfen die Zunge berührt. Fruchtig-fein im Aroma und innovativ in der Umsetzung dürfte der Pinot Pinocchio, als Rotwein eine Seltenheit in der Saale-Unstrut-Region, bald auf dem Weg in aller Munde sein.

Weitere Informationen zum Weingut Rollsdorfer Mühle finden Sie auf der Unternehmenswebsite.

Die weiteren Finalisten in der Kategorie "Wein und Sekt":

  • Rotwein-Cuvée trocken "1844" von der Weinmanufaktur Johannes Zwicker
  • Bacchus vom Landesweingut Kloster Pforta

Zum Seitenanfang

Sonderkategorie "Nationaler Markt"

Kelles Altmärkische Hochzeitssuppe von Kelles Klädener Suppenmanufaktur

Das schmeckt nach zu Hause! Das Rezept mit langer Geschichte vereint beste Zutaten, wie würzige Fleischbällchen, Spargel und handgefertigten Eierstich. Eine Hochzeitssuppe ist seit jeher ein Symbol für die Liebe. In diesem Fall verkörpert sie die Liebe zur Altmark auf genussvollste Art und Weise. 

Weitere Informationen zu Kelles Klädener Suppenmanufaktur finden Sie auf der Unternehmenswebsite.

Zum Seitenanfang

Grafische Gestaltung und Umsetzung