In 13 Produktkategorien wurde jeweils ein Stern vergeben. Der Wettbewerb stand unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten Dr. Reiner Haseloff und wurde von der Agrarmarketinggesellschaft Sachsen-Anhalts begleitet. Er soll die Leistungsfähigkeit der sachsen-anhaltischen Ernährungsbranche und die hohe Qualität ihrer Produkte auch überregional noch bekannter machen. Mit der Auszeichnung können die Unternehmen ihr Produkt bewerben. Außerdem werden alle „Kulinarischen Sterne“ in einem Booklet präsentiert sowie auf dem nächsten Sommerfest der Landesregierung, dem Landeserntedankfest, dem Tag der Deutschen Einheit in Mainz und auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin vorgestellt.

Kategorie: Alkoholfreie Getränke

Brauserei Gommern_Preisverleihung 2017

Fassbrause "Hopfen Holunder" von der BrauSerei Gommern

Hopfen und Holunderblüten harmonisch kombiniert, fruchtig-süß, mit leicht bitterer Nuance - die Brausemanufaktur in Gommern bringt mit ihrer Fassbrause "Hopfen Holunder" ein erfrischendes Geschmackserlebnis in Fässer und Bügelflaschen.

Hier können Sie sich das übereichte Produktschild ansehen.

Für weitere Informationen zur BrauSerei Gommern werden Sie hier zur Unternehmenswebsite weitergeleitet.

Zum Seitenanfang

Kategorie: Biere

Colbitzer Heide-Brauerei_Preisverleihung 2017

Colbitzer Pils von der Colbitzer Heide-Brauerei GmbH

Bestes Brauwasser aus der Heide, dem größten und hochwertigsten Grundwasservorkommen Sachsen-Anhalts, sowie eine lange Lager- und Reifezeit bringen die Aromen und Inhaltsstoffe aus Malz und Hopfen im Colbitzer Pils voll zur Geltung. Das Bier wird in kleinen Chargen, nach alter Brautradition handwerklich produziert.

Hier können Sie sich das übereichte Produktschild ansehen.

Für weitere Informationen zur zur Colbitzer Heide-Brauerei werden Sie hier zur Unternehmenswebsite weitergeleitet.

Zum Seitenanfang

Kategorie: Brot und Backwaren

Mühlenbäcker Düsedau_Preisverleihung 2017

Wurzelbrot des Mühlenbäckers Düsedau

In Lindhorst wird mit Mehl von den Magdeburger Mühlenwerken und Heidewasser aus Colbitz gebacken. Das Wurzelbrot der Bäckerei Düsedau ist ein Markenzeichen des über hundert Jahre alten Familienbetriebes. Es ist handgemacht, zeichnet sich durch kräftigen Geschmack, lockere Krume und knusprige Kruste aus und es hält sich lange frisch.

Hier können Sie sich das übereichte Produktschild ansehen.

Für weitere Informationen zum Mühlenbäcker Düsedau werden Sie hier zur Unternehmenswebsite weitergeleitet.

Zum Seitenanfang

Kategorie: Brotaufstriche

Öko Betrieb Schlanstedt_Preisverleihung 2017

Bio Fruchtaufstrich Pflaumenmus des Öko Betriebs Schlanstedt Thomas Demmel

Handverlesene Früchte von eigenen ökologisch bewirtschafteten Streuobstwiesen im sonnenverwöhnten Harzvorland werden nach traditioneller Rezeptur verarbeitet. Neben schmackhaften Pflaumen und Gewürzen geben grüne Bio-Walnüsse dem Mus seinen charakteristisch würzigen, pikanten Geschmack. Der Bio-Zuckeranteil beträgt 18 Prozent.

Hier können Sie sich das übereichte Produktschild ansehen.

Für weitere Informationen zum Öko Betrieb Schlanstedt werden Sie hier zur Unternehmenswebsite weitergeleitet.

Zum Seitenanfang

Kategorie: Feinkost und Konserven

Bio Edelpilze Altmark_Preisverleihung 2017

Antipasti der Bio Edelpilze Altmark

Frische und ein ausgewogenes Säure-Kräuter-Verhältnis zeichnen die Antipasti aus gegrillten Bio-Edelpilzen aus. Im eigenen Betrieb angebaut und tagesfrisch verarbeitet, in natives kaltgepresstes Olivenöl mit feinen Bio-Kräutern und -Gewürzen eingelegt, entfalten die Edelpilze aus der Altmark ihr typisches Pilzaroma.

Hier können Sie sich das übereichte Produktschild ansehen.

Für weitere Informationen zu den Bio Edelpilzen Altmark werden Sie hier zur Unternehmenswebsite weitergeleitet.

Zum Seitenanfang

Kategorie: Fleisch

Brockenbauer_Preisverleihung 2017

Rinderbraten vom Harzer Roten Höhenvieh des Brockenbauers Thielecke

Das Harzer Rote Höhenvieh wächst auf den Wiesen um Tanne stressfrei auf. Rasse, Haltung, Fütterung und Schlachtung sowie der fünfstufige Reifeprozess über drei Wochen mit kontrollierter Luftbewegung und Luftfeuchtigkeit liefern die Basis für den außergewöhnlichen Geschmack, für Zartheit und Saftigkeit.

Hier können Sie sich das übereichte Produktschild ansehen.

Für weitere Informationen zum Brockenbauer werden Sie hier zur Unternehmenswebsite weitergeleitet.

Zum Seitenanfang

Kategorie: Gewürze und Öle

Casa Culina GmbH_Preisverleihung 2017

Bio Walnussöl der Casa Culina GmbH Demmel & Cie

Mehr als 600 eigene Walnussbäume liefern dem Familienbetrieb in Rohrsheim Nüsse aus ökologisch-kontrolliertem Anbau. Mit Temperaturen unter 42 Grad Celsius werden die erlesenen Fruchtkerne nach der Ernte schonend gepresst und abgefüllt. Das Bio-Feinöl zeichnet sich durch sein ausgeprägtes Walnuss-Aroma aus.

Hier können Sie sich das übereichte Produktschild ansehen.

Für weitere Informationen zur Casa Culina GmbH werden Sie hier zur Unternehmenswebsite weitergeleitet.

Zum Seitenanfang

Kategorie: Kaffee und Tee

Kaffeerösterei Hannemann_Preisverleihung 2017

Ecuador Galapagos San Cristobal El Cafetal der Kaffeerösterei Hannemann

In handwerklicher Langzeittrommelröstung werden die Kaffeebohnen schonend geröstet. Es ist ein Spitzenkaffee in Bio-Qualität, 100 Prozent Arabica, der in begrenzter Menge zur Verfügung steht. Er präsentiert sich dem Genießer mit vollem Körper, aber wenig Säuren und Röstaromen, harmonisch und abgerundet im Geschmack.

Hier können Sie sich das übereichte Produktschild ansehen.

Für weitere Informationen zur Kaffeerösterei Hannemann werden Sie hier zur Unternehmenswebsite weitergeleitet.

Zum Seitenanfang

Kategorie: Molkereiprodukte

Glinder Ziegenhof_Preisverleihung 2017

Glinder Spezial des Glinder Ziegenhofs

Braune Harzer Ziegen, eine alte regionale Haustierrasse, liefert die Rohmilch für Glinder Käse. Sie weiden auf saftigen Elbwiesen und werden mit hofeigenem Futter versorgt. Der rotgeschmierte gereifte Weichkäse Glinder Spezial ist pikant und leicht cremig. Er wird in der Hofkäserei aus 100 Prozent Ziegenrohmilch in Bio-Qualität hergestellt.

Hier können Sie sich das übereichte Produktschild ansehen.

Für weitere Informationen zum Glinder Ziegenhof werden Sie hier zur Unternehmenswebsite weitergeleitet.

Zum Seitenanfang

Kategorie: Spirituosen

Torsten Höher Harzer Fichteln_Preisverleihung 2017

Fichtelschnaps von Torsten Höher Harzer Fichteln

Er duftet nach Wald, ist dezent gesüßt, von heller Farbe und intensivem Aroma - Fichtelschnaps ist ein ungefilterter Kräuterlikör. Die Harzer Spezialität wird in Quedlinburg aus Obstbrand und den Maisprossen der Fichte hergestellt. Die Fichtennadeln werden im Familienbetrieb von Hand geerntet und mit hochwertigem Obstbrand angesetzt.

Hier können Sie sich das übereichte Produktschild ansehen.

Für weitere Informationen zu Torsten Höhers Harzer Fichteln werden Sie hier zur Unternehmenswebsite weitergeleitet.

Zum Seitenanfang

Kategorie: Süßwaren und Snacks

Salzwedeler Baumkuchen GmbH_Preisverleihung 2017

Salzwedeler Baumkuchen mit Fondantüberzug der Salzwedeler Baumkuchen GmbH

Mit feiner Zuckerglasur ist er der "Urvater" des Salzwedeler Baumkuchens. Das Original behauptet bis heute seinen Spitzenplatz unter den Baumkuchensorten. Die Spezialität aus der Altmark wird nach einem Originalrezept von 1843 zu hundert Prozent in Handarbeit gebacken, sie verfeinert Kaffeetafeln und feierliche Anlässe.

Hier können Sie sich das übereichte Produktschild ansehen.

Für weitere Informationen zur Salzwedeler Baumkuchen GmbH werden Sie hier zur Unternehmenswebsite weitergeleitet.

Zum Seitenanfang

Kategorie: Weine

Weinhaus Matthias Hempel_Preisverleihung 2017

Roter Muskateller DQW des Weinhauses Matthias Hempel

Roter Muskateller - diese Traube ist eine Rarität an Saale und Unstrut. Sie reift an terrassierter Steillage am Schweigenberg in Freyburg. Die Mutation des Gelben Muskatellers bringt geringere Erträge, erreicht aber höhere Mostgewichte. Der Wein zeichnet sich durch ein feines Muskatbukett aus, Eleganz und Harmonie stehen im Vordergrund.

Hier können Sie sich das übereichte Produktschild ansehen.

Für weitere Informationen zum Weinhaus Matthias Hempel werden Sie hier zur Unternehmenswebsite weitergeleitet.

Zum Seitenanfang

Kategorie: Wurstwaren

Landfleischerei Specht_Preisverleihung 2017

Spechts Nussknacker der Landfleischerei Specht

Innovativ und harmonisch im Geschmack ist diese rustikale, über Buchenholz geräucherte Rohwurst im zarten Schafsaitling: Nüsse und Whisky runden den Geschmack von Spechts Nussknacker ab. Das Schweinefleisch für diese Spezialität wird von Bauern aus der Region Halberstadt geliefert und in der Landfleischerei Specht, einem in vierter Generation geführten Familienbetrieb, handwerklich verarbeitet.

Hier können Sie sich das übereichte Produktschild ansehen.

Für weitere Informationen zur Landfleischerei Specht werden Sie hier zur Unternehmenswebsite weitergeleitet.

Zum Seitenanfang

Grafische Gestaltung und Umsetzung

Die grafische Gestaltung und die Anfertigung der Drucksachen wurden von Lederer Mediendesign und der agentur b - Events & Werbung GbR umgesetzt.

  • Facebook-Icon
  • YouTube-Icon
  • Twitter-Icon
Mitmachen: Logo herunterladen!Logo Weltoffen
Kulinarischen Sterne-Box
Kulinarische
Sterne-Box